Klettern in USA ist schon lange ein Traum von mir. Heuer hätte es endlich von mir aus geklappt, vier Monate von April bis Juli waren geplant. Mit dem Arbeitgeber was alles abgeklärt, das Training lief ganz gut und die Organisation (Visum, Auto, … ) war auch schon alles in trocknen Tüchern.

Doch dann kam der Virus und hat vorerst alles zunichte gemacht. Bin total frustriert, demotiviert, traurig, wütend und dann aber auch wieder voller Hoffnung für später im Jahr. Hier zu sitzen und nichts tun können außer warten ist hart. Ein Sprüchen sagt „Vorfreude ist die schönste Freude“. Das ist aktuell das nächste Ziel, wieder Vorfreude aufbauen, die Hoffnung das es noch klappt nicht verlieren und wieder trainieren. Das Frühjahr und den Sommer gilt es zu nutzen und …

Mein Übungsriss

Etwas arg überhängend, aber noch passend. Dir Breite lässt sich ganz schnell verändern.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.